Datenschutzbeauftragte

WIESO, WESHALB, WARUM? –  Der Datenschutzbeauftragte ist ein zentraler Beitrag zur Gewährleistung von Datenschutzkonformität und damit zur Vermeidung von Unternehmensrisiken, er berät und prüft das Unternehmen bei der Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben. Er benötigt ausreichende Unterstützung zur Aufgabenwahrnehmung und ist verschwiegener Ansprechpartner für alle Beteiligten. Grundsätzlich gilt, alle privatwirtschaftlichen Unternehmen, bei denen mehr als 20 Personen auf personenbezogenen Daten zugreifen, sind verpflichtet einen fachkundigen Datenschutzbeauftragten zu bestellen. Mit Inkrafttreten der neuen DSGVO existiert erstmals eine europaweite verbindliche Regelung zur Bestellung betrieblicher und behördlicher Datenschutzbeauftragter, zusätzlich in Deutschland durch das BDSG-Neu.

WELCHE VORTEILE GIBT ES DURCH DEN EXTERNEN DATENSCHUTZBEAUFTRAGTEN?
Der externe Datenschutzbeauftragte aus unserem Hause hat viele Vorteile, er hat die richtige Umsetzung und das richtige Maß für Ihr Unternehmen! Wir passen den Datenschutz auf Grundlage der Unternehmensgröße, Anzahl der Beschäftigten, der Branche und der Sensibilität der verarbeiteten personenbezogenen Daten an ihr Unternehmen an.

„Wir haben viele Jahre Erfahrung, aus vielen Mandaten in unterschiedlichen Branchen und für jedes Unternehmen den „richtigen“ Datenschutzbeauftragten, der wiederum auf das ganze kompetente DSB Münster GmbH Team zurückgreifen kann (Innendienst, IT-Technik, Juristen, Consulter, …).“